Städtetrip Porto - Wie man sich bettet nach einem Sightseeing
2993
post-template-default,single,single-post,postid-2993,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,columns-4,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive
 

Städtetrip Porto – Wie man sich bettet… (Teil 2)

Übernachtung im Hotel Infantes Sagres bei einem Porto Städtetrip

Städtetrip Porto – Wie man sich bettet… (Teil 2)

Ein Städtetrip nach Porto lohnt sich allemal. Aber mehr als nur einen oder zwei Tage. In den letzten Jahren hat sich die Stadt dank zahlreicher Investitionen von Unternehmen und seitens der EU verändert. Neben wunderschönen Guesthouses gibt es auch schöne Hotels direkt in der Stadt oder auch gegenüber in Vila Nova de Gaia. Hier kann man in den Abendstunden nach einem aufregenden Sightseeing oder einigen Portwein-Verkostungen einen wunderschönen Sonnenuntergang mit Blick auf die Ribeira genießen.

Geschichtsträchtig schlafen bei einem Städtetrip in Porto

Übernachtung im Hotel Infantes Sagres bei einem Porto StädtetripUrlaubern, die ein klassisches Hotel bevorzugen, sei eines der geschichtsträchtigsten Häuser der Stadt empfohlen.

Im Hotel Infante Sagres empfängt den Besucher schon in der Lobby ein Flair von Luxus. Hohe Decken, Marmor und der beeindruckende moderne Kamin laden dazu ein, sich schon ein erstes Glas Port in der Lobby zu genehmigen und das wärmende Feuer zu genießen. Die insgesamt 70 Zimmer sind elegant eingerichtet und bieten den Gästen jeden Komfort. Im Restaurant können sich die Gäste dann nach allen Regeln der kulinarischen Kunst verwöhnen lassen.

Hotel Infante Sagres, Praça D. Filipa de Lencastre 62, 4050-239 Porto, Portugal

Mail: infantesagres@themahotels.pt, www.hotelinfantesagres.pt

Zimmer mit Ausblick auf die Ribeira von Porto

Übernachtung im Hotel Yeatman bei einem Porto StädtetripMit einem luxuriösen Wein- und Spaangebot wirbt das Yeatman Hotel in Vila Nova de Gaia. Das Luxushotel, das gerade als bestes Boutique-Hotel Portugals ausgezeichnet wurde, punktet bei weitem nicht nur durch seine Lage und Aussicht – doch die ist wirklich als grandios zu bezeichnen. Aus jedem Zimmer hat man einen fantastischen Panoramablick auf die Ribeira, den Fluss und sogar auf das am Meer gelegene Foz. Beeindruckend ist auch der Blick hoch oben vom Pool des eleganten Weinhotels: Von hier aus ist der Fernblick ebenso überwältigend – die Stadt liegt dem Badenden quasi zu Füßen.

Die 82 Zimmer und Suiten sind alle äußerst individuell ausgestattet. Vor allem die rund 90 Quadratmeter großen Mastersuiten punkten durch Individualität und Kreativität: Hier nächtigt der Gast – sehr originell – in alten Portweinfässern! Im hauseigenen Spa stehen, wie könnte es anders sein, Wellnessbehandlungen auf Weinbasis auf dem Programm.

The Yeatman, Rua do Choupelo 88, 4400-088 Vila Nova de Gaia, Portugal

Mail: reservations@theyeatman.com, www.the-yeatman-hotel.com

No Comments

Post A Comment