Blog

Port Wine Day 2020 – Ein Tag für ein gemütliches Beisammensein

Auch in diesem Jahr wird der Port Wine Day begangen, wenn auch etwas anders als sonst. Schließlich gestattet es die aktuelle Situation nicht, mit vielen Menschen draußen auf der Straße zu feiern und sich das eine oder andere Glas Portwein zu gönnen. Und wenn es wieder möglich ist, lohnt sich der Städtetrip nach Porto auf [...] weiterlesen

/ Kommentare: 0

Rezept: Besoffene Birnen mit Portwein

Ich bin mal wieder über dieses Rezept „Birnen mit Portwein“ oder besser das Foto gestolpert, das ich vor einiger Zeit von diesem Rezept mit Portwein gemacht habe. Herbstzeit ist Birnenzeit und so ein bißchen geraten diese sehr leckeren Früchtchen in Vergessenheit – fast wie bei mir. 

/ Kommentare: 0

Spannende Rotweine aus dem Douro-Tal

Das Douro-Tal ist bekannt für die Portweine, aber inzwischen werden dort auch spannende Rotweine produziert. In den letzten 20 Jahren ist aber auch wahnsinnig viel im Weinbereich passiert. Die nordportugiesische Region hat sich in die Weltklasse heraufgearbeitet.

/ Kommentare: 0

Cocktails mit Portwein: Pink Port Drinks

Wir haben einige leckere Cocktails mit Portwein gefunden, die wir Euch nicht vorenthalten wollen. Sowohl direkt in Porto z.B. bei Sandeman oder Porto Cruz als auch auf den Webseiten der Produzenten findet man viele Rezepte rund um Portwein-Cocktails. Aber auch immer mehr Barkeeper arbeiten mit Portweinen insbesondere dem Pink Port. Eigentlich lieben wir Portwein ja [...] weiterlesen

/ Kommentare: 0

Portwein und Käse

Passt nur ein Wein zum Käse? Oder lassen sich auch Portweine mit ihm kombinieren? Auch hier lässt sich sagen, der eigene Geschmack bestimmt und es wird zusammen gegessen und getrunken, was man mag. Natürlich gibt es Harmonien zwischen beiden und diese möchten wir Ihnen hier gern vorstellen. Portwein und Käse in Portugal In Portugal und vor [...] weiterlesen

/ Kommentare: 0

Portwein Vintages – die Könige unter den Portweinen

Portwein Vintages sind sehr selten. Man bekommt die Tropfen nicht im Supermarkt, sondern im Fachhandel oder direkt beim Weingut. Das Weingut selbst darf hierbei nicht einfach einen Jahrgang zum Vintage Port erklären. Es gibt ein spezielles Gremium, das nach strengen Richtlinien die Genehmigung für die Deklaration erteilt.

/ Kommentare: 0